Katholische Landjugendbewegung Beckum

Rent a Farmer

Am 7. März hieß es in Beckum für alle Landjugendlichen “Rent a Farmer“. Bei dieser jährlich stattfindenden Aktion stellten  die Mitglieder den Beckumer Bürgern ihre Arbeitskraft zur Verfügung. Da dieses Angebot gerne angenommen wurde, trafen sich die Mitglieder der Landjugend bereits am frühen Morgen um dann gemeinsam in die Aktion zu starten. Die 30 Helfer wurden in mehrere kleine Gruppen aufgeteilt, um so die verschiedenen Aufgaben zu erledigen. Mit drei Treckern und mehreren Autos kamen die Tatkräftigen  zu den einzelnen großen und kleinen Baustellen. Aufgaben wie Bäume fällen, Hecken und Sträucher beschneiden oder das entfernen eines Sandkasten usw. standen auf dem Aufgabenzettel.

Über eine Spende für die verrichteten Arbeiten rund um Haus und Garten freuten sich die tatkräftigen Helfer. Nach 10 Stunden harter Arbeit hatten sich dann alle fleißigen Helfer ein Feierabendbier verdient. Dazu gab es dann noch leckere Würstchen und Steaks vom Grill und selbstgemachte Salate. Die Landjugend Beckum blickt auf eine gelungene Aktion mit sehr viel Spaß zurück und freut sich schon auf das nächste Jahr, wenn es in Beckum wieder heißt “Rent a Farmer“.

Copyright by Marvin Wolff